Managing Up

 

 

 

 

Kommunikationstraining und Strategien für einen besseren Umgang mit Vorgesetzten (Inhouse-Seminar für 12 Teilnehmer, 1-2 Tage)

Selten fühlen sich Mitarbeiter so hilflos wie in der Beziehung zu ihren Vorgesetzten. Dabei nähren Sie durch ihre berufliche Tätigkeit Bedürfnisse nach Selbstwirksamkeit, Sinnhaftigkeit und Anerkennung. Wäre es nicht schön, Möglichkeiten und Fähigkeiten zu haben, um aktiv zu einem besseren Draht zu Vorgesetzten beizutragen?

Das von mir entwickelte Ellipsenmodell der Bedürfnisse© beruht auf den Prinzipien der Werteorientierten Kommunikation nach Dr. Marshall B. Rosenberg. Es erklärt die unterschiedliche Interessen in der Hierarchie ein. Bei der Schulung der Mitarbeiter geht nicht um heimliche Manipulation, sondern um die Schaffung einer Win-Win-Win-Situation, von der die Mitarbeiter, die Führungskräfte und das Unternehmen profitieren.

Inhalt

  • Interessen von Unternehmen, Vorgesetzten und Arbeitnehmern
  • Interessen der Führungsebene erkennen und bedienen
  • Klare, konkrete Fragen als Basis für Kooperation
  • Unklare Arbeitsanweisungen erkennen und  hinterfragen
  • Strategien für Orientierung und Feedback entwickeln
  • Strategien für Anerkennung und Wertschätzung entwickeln
  • Konstruktiver Umgang mit Fehlern, Kritik ,Vorwürfen
  • Konstruktive Kommunikation mit unterschiedlichen Arbeits- und Kommunikationstypen

Methodik:

Theorie (ca. 30%), praktische Übungen in Einzel- Partner- und Gruppenarbeit

Praxisbezug durch Training an persönlichen Beispielen der Teilnehmer

Seminarziel/Nutzen:

Verständnis für unterschiedliche Interessen in der Unternehmenshierarchie

Erkennen von Gemeinsamkeiten und Grenzen

Entwicklung kommunikativer Fertigkeiten zur professionellen Beziehungsgestaltung

Zielgruppe:

Alle Mitarbeiter, die sich ein besseres Verhältnis zu ihren Vorgesetzten wünschen

Voraussetzung: Werteorientierte Kommunikation oder Werteorientierte Führung


Ich habe gesehen, wie Mitarbeiter und Führungskräfte voneinander abhängen

und dass wir nur weiterkommen, wenn wir uns zusammen tun.

Claudia Müller, 55 Jahre.


Hier geht’s zu meinem Fachartikel: Was mag ich an meinem Chef, Kommunikation & Seminar, 12/2013

Hier geht’s zu meinen anderen Angeboten für Organisationen.

Hier geht’s zu meinen Angeboten für Privatpersonen.

Sind Sie interessiert? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf!