Ich bin Juristin, Kommunikationstrainerin und Coach, Autorin, Hobby-Neurobiologin, Möchte-Gern-Psychologin, Zuhörerin, Freigeist und Bücherwurm. Ich begleite Menschen bei der Überwindung von emotionalen Blockaden hin zu Potentialentfaltung. Unternehmen unterstütze ich bei der Entwicklung einer wertschätzenden Unternehmenskultur. Ich lebe mit meiner Tochter in Bayreuth.

Alle Artikel von Andrea Wiedel

Gender Data Gap: Warum es für Frauen wichtig ist, die Statistik zu kennen

Gender Data Gap: junge Frau mit roten Haaren bedeckt nachdenklich mit den Mund

Weibliche Daten werden statistisch nicht erhoben. Deshalb fallen Frauen durch die Datenlücke. Sie kommen zu kurz, arrangieren sich mit den Lebensumständen, nehmen vieles als gegeben hin, suchen bei sich die… Weiterlesen

Gender Data Gap: Warum Männer die Norm sind und Frauen durch die Statistik fallen

Gender Data Gap: eine bunte Frau in der Fußgängerzone inmitten dunkler Menschen, Stimmung trostlos

Unsere Welt ist von Männern für Männer gemacht und tendiert dazu, die Hälfte der Bevölkerung zu ignorieren. Das beweist die Feministin Caroline Criado-Perez in ihrem Buch “Unsichtbare Frauen”. Ein Must-Read… Weiterlesen

Kommunikationsblockade: Ratschläge

Ratschläge: großer Holzhammer zerschlägt kleines Ei

Kommunikationsblockaden verwenden wir sehr oft – ohne böse Absicht. Aber sie blockieren den Gesprächsfluss im Dialog. Die Kommunikationsblockade Ratschläge sind eine absolut typische Kommunikationssperre – obwohl die meisten Ratschläge gut… Weiterlesen

Traumaspuren in Körper und Geist

Traumatisierung: zehnjähriger Junge blickt in den Sonnenuntergang und einem Vogel nach

Traumatisierungen erkennen wir in psychischen Diagnosen. Doch die Spuren sitzen tief in Körper und Gehirn. Woran wir Traumafolgen erkennen und wie wir sie heilen können, damit hat sich der Psychiater… Weiterlesen

Coronakrise: Empathie für deine Sorgen und Ängste

Coronakrise: Adler fliegt vor der Sonne

Die Coronakrise fordert unsere Psyche. Fühlst du dich verunsichert, überwältigt, blockiert, panisch oder wütend angesichts der einschneidenden Veränderungen? Diese Veränderungen bringen eine große Belastung für die Psyche mit sich. Diese… Weiterlesen

Coronakrise: Wie kann ich psychisch stabil bleiben?

Coronakrise: eine junge Frau schaut in Abrund, wirkt mysthisch

Coronavirus und Coronakrise, Katastrophenfall und Ausgangssperre verunsichern viele Menschen. Wir sorgen uns vor Infektionen, um den Arbeitsplatz, die materielle Versorgung und unsere finanzielle Sicherheit. Was bedeutet die Ausgangssperre für die… Weiterlesen

Wie du dir selbst Empathie geben kannst nach Verletzungen

Wie du dir selbst Empathie geben kannst, wenn du verletzt wurdest - junge Frau sitzt in der Dämmerung auf einem Steg und legt den Kopf auf die Knie

Empathie kann man lernen. Selbstempathie auch. Selbstempathie heißt: sich selbst Empathie geben. Doch wofür ist das gut? Wenn wir liebevoll und empathisch mit uns selbst sprechen, dann bilden sich neue… Weiterlesen