Angst überwinden beim Schlittschuhlaufen

Warum Barbie schuld dran ist, dass ich Schlittschuhlaufen kann

Meine 4-jährige Tochter sprach zu mir: “Mama, ich will Schlittschuhlaufen lernen!” Ich hatte Angst. Ich konnte nicht Schlittschuhlaufen, hätte es aber als Kind gern gelernt und gekonnt. Dieses sanfte Gleiten über das Eis wirkte schwerelos und spielerisch. Es schaute so einfach aus und doch hatte ich so viel Angst davor. Immerhin wollte ich meinem Kind den Wunsch erfüllen und fuhr mit ihr am Sonntag nachmittag auf die Schlittschuhbahn.

Mehr lesen

Hat dir der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!
Arbeitsmoral: Auch sie will gepflegt sein

Arbeitsmoral: Keiner hat gesagt, dass wir arbeiten sollen

“Keiner hat gesagt, dass wir ermitteln sollen!”, sprach der ältere Polizist. Seine junge Kollegin antwortete: “Es hat aber auch keiner gesagt, dass wir nicht ermitteln sollen!” Dieser kleine Dialog aus einem TV-Krimi inspiriert mich, um über Arbeitsmoral, Eigeninitiative und Motivation zu philosophieren. Was können wir aus diesem Dialog für uns lernen? Mehr lesen

Hat dir der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!
Auch ein Kaktus braucht Wasser

Ich bin doch kein Kaktus

An einem schwül- heißen Juni-Nachmittag sitze ich bei einer aufsuchenden Beratung fast 2 Stunden am Küchentisch, ohne dass man mir ein Kaltgetränkt angeboten hatte. Dies nehme ich als Anlass, um darüber zu philosophieren, wie wichtig Selbstfürsorge, Grenzen wahren und Wertschätzung für Beratung, Coaching und Therapie ist, um, im wahrsten Sinne des Wortes, nicht zu verdursten.

Mehr lesen

Hat dir der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!
Sommer-Extrem 2018 und Klimawandel

Extrem-Sommer 2018: Um den Sommer betrogen

Gestern bin ich mit meinem Auto durch die fränkische Landschaft gefahren. August. Ich habe meinem Lieblings-Badesee einen Besuch abgestattet. Doch irgendwas war es anders als ich den Jahren davor. Ich fühle mich in diesem Extrem-Sommer 2018 und Klimawandel um meinen Sommer betrogen. Mehr lesen

Hat dir der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!
Clever schenken mit wenig Geld

Clever schenken mit wenig Geld

Als meine Tochter noch klein war, bin ich in dieser dunkler werdenden Jahreszeit durch die hell erleuchteten Geschäfte gestreift. In Gedanken an meine kleine zwei-Personen-Familie (alleinerziehend) habe mir vorgestellt, wie schön es sein könnte, dieses und jenes zu kaufen. Mit Geld ausgeben Träume verwirklichen. Trotz schmalem Geldbeutel. Mehr lesen

Hat dir der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!
Leselust: Bekenntnisse eines Bücherwurms (c) picjumob_com/Pixabay

Leselust: Bekenntnisse eines Bücherwurms

Leselust:  Bücher inspirieren. Deshalb hat Didi Burnault unter dem Motto  #bookspiration #booksthatchangedmylife zur Blogparade aufgerufen. Er lädt ein, über Bücher zu berichten, die unser Leben verändert haben. Mehr lesen

Hat dir der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!
Selbstausdruck durch Sprache - Free-Photos/Pixabay

Weck den Selbstausdruck in dir!

Cat Stevens singt in seinem Lied “From the moment I was talk I was ordered to listen”Obwohl ich den sonstigen Zusammenhang nicht wirklich kenne, berühren mich diese Zeilen. Weil sie viel davon ausdrücken wie ich Selbstausdruck und freie Rede als Kind erlebt habe und in unserer Gesellschaft immer noch erlebe.

Mehr lesen

Hat dir der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!
Einfachheit oder Vielfalt beim Kaffee

Einfachheit oder Vielfalt am Wahlsonntag

Einfachheit: Heute am Wahlsonntag habe ich mir – wie jeden Tag – meinen Kaffee gekocht. Denn ich käme nie auf die Idee eine andere Marke zu nehmen, weil ich zufrieden bin. Ich genieße die Einfachheit beim Frühstück. Gleichzeitig bin ich dankbar über die Vielfalt der am Wahlsonntag zur Auswahl stehenden Parteien bzw. dass ich mitentscheiden kann über die Regierung des Landes, in dem ich lebe. Mehr lesen

Hat dir der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!